Emerald Mezzanine

Emerald Mezzanine

Kapital für Immobilien & Grundstückskäufe

Über uns

Wir sind Ihr Finanzierungspartner und Ansprechpartner in Fragen des Mezzaninen Kapitals, wie Zwischenfinanzierungsmöglichkeiten für Ihr Immobilienprojekt.

Als Vertreter des Emerald Mezzanine Fund berate & begleite ich Geschäftspartner, Bauherren und Investoren zu Vorhaben im Grundstückserwerb, Neubau und in der Bestandsentwicklung. Dabei ist Emerald Mezzanine Ihr spezialisierter Anbieter von Mezzaninen und Zwischenfinanzierungs Kapital.

Wer wir sind:

  • Emerald Mezzanine ist der Pionier auf dem Gebiet der zeitgemäßen Immobilien Finanzierung.
  • Seit 1996 sind wir die beste Adresse für individuelle Finanzierungslösungen im Bereich Immobilien.
  • Als Premium-Anbieter stehen wir für eine konsequent pragmatische Herangehensweise und ein Höchstmaß an Servicequalität.
  • Dank unserer schlanken Strukturen können wir schnell und effizient für Sie arbeiten.
  • Ihre Anfrage bearbeiten wir innerhalb von 48 Stunden.

Der Emerald Mezzanine Fund finanziert Bauherren, Bauträger und Investoren zu Vorhaben im Grundstückserwerb (auch ohne Baugenehmigung), Neubau und in der Bestandsentwicklung. Dabei ist Emerald Mezzanine Ihr spezialisierter Anbieter von Mezzaninen und Zwischenfinanzierungs Kapital

Schnelle Verfügbarkeit des Kredits

Finanzierung ohne Baugenehmigung

Bis 25 Mio. Euro

Laufzeit 3 -24 Monate

Leistungen

Unsere Lösung – Ihr Mehrwert:

  • Finanzierungszusage ohne Baugenehmigung
  • Schnelle Verfügbarkeit des Kapitals
  • Tranchen bis 25 Mio. Euro Finanzierung pro Projekt
  • Laufzeit 3 – 24 Monate

Ansprechpartner

Norman Scherer

Sales und Akquise

Norman Scherer, MBA mit langjähriger Expertise in der Finanz- und Immobilienwirtschaft, ist seit der Gründung des Emerald Mezzanine Fund Originator und der erste Ansprechpartner für Bauherren, Investoren und Projektentwickler. Nach klassischer Beratungskarriere sowie als Finanzmanager war er vor der Gründung des Emerald Mezzanine Fund in seiner Tätigkeit als leitender Finanzmanager bei einem Bestandentwickler zuständig.

Termin buchen

Mezz&More

Heutzutage finanzieren Banken Bauvorhaben mit höherer Nachfrage als Angebot. Die zunehmende Regulierung (Basel III und IV) führt dazu, dass Banken eine immer höhere Eigenkapitalquote vom Projektträger fordern. Während in der Regel mehrere Projekte gleichzeitig zu bearbeiten sind, wächst somit der Eigenkapitalbedarf des Projektträgers erheblich und es entsteht oft eine Finanzierungslücke, welche z.B. durch ein Nachrangdarlehen (Mezzanines Kapital) geschlossen werden kann. Dem Projektträger wird dadurch eine größere unternehmerische Flexibilität geboten.

 

Mezzanine und Bridge Financing sind somit kein spezifisch umrissenes Geschäftsmodell, sondern Mittel zum Zweck, wie andere Maßnahmen des Immobilienmanagements auch. Insofern werden Überbrückungsdarlehen bei gewerblichen oder wohnwirtschaftlichen Käufen eingesetzt, um eine schnelle Abwicklung des Immobiliengeschäfts zu ermöglichen, bzw. um kurzfristige Opportunitäten des Marktes temporär zu tragen und wertschöpfend zu nutzen. Die Überbrückungsdarlehen werden in der Regel zurückgezahlt, wenn die Immobilie verkauft, bei einem klassischen Kreditgeber refinanziert, fertiggestellt bzw. revitalisiert wird.

 

Durch die aktuell zu beobachtende restriktive Kreditvergabe seitens der klassischen Financiers (Banken), werden Darlehen derzeit mit deutlich geringeren Beleihungsausläufen vergeben, wodurch Bridge und Mezzanine Tranchen einen größeren Teil des Darlehens finanzieren können. Ein solcher größerer Anteil bringt auch zusätzliche Sicherheiten mit sich, da ein größerer Teil des Eigenkapitals zur Deckung des Bridge- oder Mezzaninen Darlehens beiträgt.

 

Dabei werden Überbrückungsdarlehen und Mezzanines Kapital für den Erwerb von Gewerbe- oder Wohnimmobilien eingesetzt, um eine rasche Abwicklung von Immobiliengeschäften zu ermöglichen oder um kurzfristige Gelegenheiten zu nutzen, wie um eine langfristige Finanzierung zu sichern.

 

Bewährte Finanzierungsinstrumente sind Bridge wie Mezzanine Darlehen, die es Immobilienunternehmer ermöglichen, um Chancen von Immobilien Investments zu greifen und die Chancen hierbei bestmöglich zu nutzen.

 

Über unsere Finanzierungslösungen können Bauherren, Entwickler wie andere Akteure der Immobilienwirtschaft äußerst rasch finanzielle Mittel verwenden und diese z. T. als Eigenkapital einsetzen. In der strukturierten Finanzierung wird für Immobilieninvestments unternehmerisches Nachrangkapital dabei immer relevanter und Teil der neuen Realität.

 

Auch in der Immobilienfinanzierung verursacht die gegenwärtige Corona Krise indirekt und beschleunigte Finanzierungsherausforderungen: Das Eigenkapital von Projektentwicklern ist limitiert, Banken werden künftig immobilienwirtschaftliche Problemfälle auf ihren Bilanzen verdauen müssen, so dass sie ihre Beleihungsausläufe weiter einschränken werden.

 

Aktuell greifen auf der Kapitalseite die bekannten Marktmechanismen in Krisensituationen wie diesen: Herunterfahren der Beleihungsausläufe bei höheren Risiken der Banken verbunden mit Konsortialfinanzierungen, kleineren Losgrößen oder zumindest teilweiser persönlicher Haftung. Im Eigenmittelbereich setzt die Zeit des unternehmerischen Kapitals ein, das nun die Unsicherheitsphase nutzt und günstige Einstände erzielen kann. Antizyklisch bedeutet dies, dass sich künftig der Markt für risikoreichere Kreditinvestments stark ausdehnen wird.

 

Projektentwickler, die durch zu hohe Leverage Strukturen, verzögertes Timing, zu dünne eigene Eigenkapitaldecken bei gesunden Projekten oder durch zu hohe Risikoübernahme ihres eigenen Mezzanine Gebers in Schieflagen geraten sind, können sich am immer größer werdenden immobilienbezogenen Mezzanine Markt mit einer Teiltranche nachrangig refinanzieren und ihre Projekte so erfolgreich zu Ende führen. Dies kann ihnen durch entsprechend gute Risiko-Rendite Verhältnisse von Post-Corona Investitionen zugutekommen. Bestenfalls ergeben sich weiterhin Situationen, die skizzierten Immobilienprojekte durch weitsichtige Investments aufzufangen und wieder ihrem eigentlichen Wert zuzuführen.

 

Unsere Finanzierungslösungen können somit als eine wesentliche Finanzierungsoption unter sich dynamisch ändernden Rahmenbedingungen verstanden werden. Die Finanzierung trägt hierbei Ihrem individuellen Geschäftsmodell, wie Ihrer Unternehmensstrategie und dem jeweiligen immobilienwirtschaftlichen Nutzungskonzept Rechnung und ist schließlich verlässlich und zugleich belastbar. Unser Schlüssel liegt im Verständnis und im Ausgleich über eine ausgewogene, sachgerechte und vorausschauende Chancen- und Risikoallokation.

 

Auf dieser Basis evaluieren wir Ihre individuelle und tragfähige Finanzierungslösung.

Kontakt